Allgemeines

Als Fachärzte für Anästhesiologie ist es unsere Aufgabe vor der Operation die Narkosefähigkeit des Patienten zu beurteilen, die Narkose durchzuführen und während der Operation Lungen- und Herz-Kreislauffunktionen sowie Schmerzfreiheit zu sichern und nach der Operation den Patienten bis zu seiner Entlassung nach Hause zu überwachen.

Vor der Operation legen wir individuell die notwendigen Voruntersuchungen fest, die wir für die Beurteilung des Gesundheitszustandes benötigen.

Am OP Tag sichten wir dann die Befunde, die der Patient vom Hausarzt mitbringt und beurteilen die Narkosefähigkeit.

Ist alles in Ordnung und spricht nichts gegen die Narkose, geht es über die Umkleide in den OP-Bereich.

Im OP überwacht der Anästhesist, nach Einleitung der Narkose, während der gesamten Dauer der Operation, die Herz-Kreislauf-Parameter und sorgt dafür, dass der Patient schläft und schmerzfrei ist.

- Seite 1 - Seite 2 -